Zauberhaftes Bärnau

Im Oktober 2018 erfuhren wir durch die Tagespresse, dass im alten Kino in Bärnau ein „Magisches Schlosstheather“ entstehen soll. Neugirig und zugegeben, etwas skeptisch, besuchten wir dann die Informationsveranstaltung im schon lange geschlossenen Schlosstheater, zu welcher Maro Knott eingeladen hatte.

Filmprojektor Schlosstheather

Schon im Laufe der sehr informativen und spannenden Veranstaltung wurde schnell klar, dass in Bärnau gerade etwas Großartiges entsteht. Marco Knott begann im Anschluss an die Veranstaltung, neben seinen internationalen Auftritten, das alte Schlosstheather in das „Magische Schlosstheater“ zu verzaubern.

Schlosstheater Bärnau

Kürzlich, also nach fast genau drei Jahren, hat uns Marco eingeladen das „Magische Schlosstheather“ im kleinen Kreis erneut zu besichtigen. Wir waren schlichtweg überwältigt.
Betritt man das ehemalige Schlosstheater, glaubt man die letzte Filmvorführung ging eben erst zu Ende. In mühevoller Kleinarbeit haben Marco und sein Team das Foyer nahezu im Originalzustand belassen und liebevoll restauriert. Sogar jede einzelne Fuge der Wandfliesen wurde überarbeitet hat Marco uns begeistert berichtet.
Oben an der Treppe am Eingang des damaligen Kinosaals angekommen, verbreitet sich ein Hauch von Las Vegas. Nachdem uns Marco durch den Loungebereich inklusive magischer Bar geführt hat, erklärte er uns noch die aufwendige und hochmoderne Bühnentechnik im Bühnenbereich.
An dieser Stelle möchten wir aber noch nicht zuviel verraten. So viel sei aber gesagt, in Bärnau entsteht gerade Magisches.

Marco Knott zaubert

Der Eröffnungstermin steht noch nicht fest. 2022 soll es aber soweit sein. Wir werden natürlich versuchen, zu den ersten Gästen im „Magischen Schlosstheater“ zu gehören.
Falls wir Sie nun neugierig gemacht haben, erhalten Sie auf der Homepage des „Magischen Schlosstheathers“ oder der Homepage von Marco Knott weitere Informationen.